20. Januar 2017 – Winterfest der
Stammgruppe GS 2013/2016

Am Freitag, den 20. Januar 2017 fand das lang ersehnte und gut geplante Win­ter­fest statt. So kann das Jahr 2017 gut beginnen und alle Schüler hat­ten ihren Spaß. Na­tür­lich gab es auch ein Pro­gramm. Die Schüler und die El­tern­ver­tre­ter haben et­was vor­be­rei­tet.

Zuerst zeigte Hannes, aus der GS 2013, wie toll und ebenfalls betont win­ter­liche Ge­dich­te vorgetragen werden können. Hannes war etwas aufgeregt, ab­er den­noch sehr sou­ve­rän. Mit seinem Einsatz hatte er sich einen großen Ap­plaus ver­dient.

Danach stellte die GS 2016 ein Schattenspiel mit Stabpuppen vor. Die Schü­ler hat­ten das zu­vor im Deutsch­unter­richt üb­er mehrere Stunden zum Märchen Schnee­witt­chen ein­ge­übt. Na­tür­lich wa­ren alle Kinder inklusive der Stammgruppen­lei­terin sehr auf­ge­regt. Das war die erste große Aufführung der GS 2016. Je­des Kind hat­te sei­ne wich­tige Rol­le gut über­nom­men und mit den selbst gebastelten Stabpuppen gezeigt, was man doch mit ein­fachen Mit­teln für schö­ne Stücke und Effekte erzielen kann. Natürlich lief wie bei fast jeder Auf­füh­rung nicht alles glatt, so flog ein Zwerg über dem Haus oder es wa­ren auch mal nur sechs Zwer­ge statt sie­ben zu se­hen. Den­noch hatten sich alle Kinder sehr viel Mühe gegeben, so dass der Applaus am Ende hart verdient war.

Aber nun ging es kreativ weiter. Nach dem kleinen Nachmittagsimbiss wurden Leb­ku­chen­häuser ge­baut und ver­ziert sowie Vogel­häuser mit Lacken und Far­ben be­malt. Je­des Kind hat sich dabei sehr viel Mühe gegeben und auch die Eltern haben klasse geholfen und konn­ten ihre Ratschläge weitergeben. Nicht bei jedem Leb­ku­chen­haus hielt der Zucker­guss alles fest, nicht schlimm – dann halten Zahn­sto­cher die Leb­ku­chen­bau­tei­le fest. Nicht jede Farbe war da, nicht schlimm – dann werden Farben halt gemischt.

Als Stammgruppenleiterin danke ich sehr allen Eltern und insbesondere den El­tern­ver­tre­tern, die die­ses schö­ne Winterfest erst möglich gemacht haben!

Ihre J. Wickenfeld

Zurück