30. Januar 2015 – Aufführung des Sockentheaters im Rahmen der Projektwoche der Oberschule

In der Woche vom 26. bis zum 30. Januar 2015 fand in der Oberschule eine Projektwoche zum Thema Arktis/Antarktis statt. Erstmals griff die Grundschule diese Thematik auf und beschäftigte sich ebenfalls im Fachunterricht mit Fragen rund um die Pole unserer Erde.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 hatten dabei viele Fragen, die Sie mit Hilfe von Büchern, dem Internet und der Befragung von Experten selbst beantworten konnten.

Alle Klassen besuchten die Projektgruppe von Herrn und Frau Bitterlich und stellten mit der Hilfe von Oberschülern eigene Sockenpuppen her. Es entstanden Eisbären, Pinguine und Robben.

Unter der Leitung von Frau Rudolf studierten die Kinder der zweiten und dritten Klasse eine Darbietung ein, die sie am Freitag im Rahmen der Präsentation der Projektergebnisse vor der gesamten Oberschule uraufführten. Davor boten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse ihr Gedicht von den drei kleinen Spatzen dar.

Viel Applaus von den Oberschülern war der verdiente Lohn.

Zurück