EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch

Ab dem 1. August 2017 be­tei­ligt sich un­se­re Grund­schu­le am neuen EU-Schul­pro­gramm „Obst, Ge­mü­se und Milch“. Die Mit­tel zur Fi­nan­zie­rung des Pro­gramms wer­den von der Eu­ro­päi­schen Union und vom Frei­staat Sach­sen zur Verfügung gestellt.

Was sind die Ziele?

Ziel des EU-Schulgramms ist es, durch ein regelmäßiges Angebot in sächsischen Kin­der­krip­pen und Kindergärten sowie Grund- und Förderschulen den Verzehr und die Akzeptanz von Obst, Gemüse und Milch bei Kindern zu erhöhen. Mit einer kostenlosen Extra-Portion

Obst, Gemüse und Milch soll unseren Kindern die gesunde Ernährung schmackhaft gemacht werden.

Was bedeutet die Teilnahme für unsere Grundschule?

Unsere Einrichtung wird regelmäßig (einmal wöchentlich) vom zugelassenen Lie­feran­ten „Gunter Andrä Gastro-Service“ mit kostenlosen Produkten (Obst, Gemüse, Milch) beliefert.

Über unseren Hort werden die gelieferten Produkte an die Grundschüler verteilt.

Um die Wirksamkeit des Programms zu erhöhen und um unseren Grundschülern das Wis­sen über die gelieferten Produkte und deren Herkunft und Umgang nahe zu brin­gen, werden bei uns begleitende pädagogische Maßnahmen durchgeführt.

Torsten Wolf
Schulleiter

Weitere Informationen:
http://www.schulobst-milch.sachsen.de

Zurück